Die vitalphysikalische Behandlung erfolgt über die

  • biomagnetischen Felder der Patienten und Behandler,
  • die in Wechselwirkung treten.

 

Darüber hinaus kommt zur weiteren Beschleunigung des Heilverlaufs die

  • Originalhomoöpathie,
  • Manuelle Medizin,
  • Akupunktur,
  • Neuraltherapie
  • sowie Pflanzenheilkunde

 zur Anwendung.

 

Weiters kommen bei Bedarf andere Maßnahmen, z.B.

  • psychosomatische Kurzbehandlungen
  • zur Befreiung von psychisch bedingten Immunblockierungen

zur Anwendung.

 

Diese Zusatzverfahren sind

  • durch die Grundsätze der Vitalphysik®
  • mit bioelektromagnetischer Wechselwirkung modifiziert und verstärkt.

 

Diese Behandlungsverfahren stehen

  • nicht im Widerspruch zur Schulmedizin, d.h. es ist nicht erforderlich schulmedizinische Behandlungen abzubrechen

 

Die vitalphysikalische Behandlung wird in der Regel nur angewendet,

  • wenn durch ausschließlich schulmedizinische Behandlungen bisher keine ausreichende Besserung erreicht werden konnte.

 

Trotzdem wird selbstverständlich empfohlen, sich begleitend weiter von Haus- und Fachärzten beraten und behandeln zu lassen, damit jedem Patienten zu jeder Zeit  weiterhin die möglichst umfassendste Beratung in jeder Hinsicht zur Verfügung steht.

 

Vitalphysik® und Schulmedizin ergänzen sich so sinnvoll.

 

 

 

Dr. univ. a.c.a. G. Rex

Arzt Homöopathie

Diplom Kneipparzt (KAB)

Diplom Körperakupunktur

ÖGKA

Vitalphysik®

System der Wechselwirkungen

Homöopathie

Manuelle Medizin Physikalische Therapie

Diplom Körperakupunktur

Psychoth. Medizinalhypnose

 

94032 Passau

Grünaustr. 13A

 

Telefon     0851-20-150-246

Mobil           0170-700-2012

 eMail  rexmedizin@gmx.de

 

Telefon aus dem Ausland:

Tel.:   +49-851-20-150-246

Mobil:  +49-170-700-2012